Neue Vereinsübungsleiter bei den Auerhahn-Schützen

Seit einigen Wochen gibt es im Schützenverein fünf neue Vereinsübungsleiter. Sabine und Hannah Ballweg sowie Jens Häufglöckner haben kürzlich den Übungsleiter-Schein mit dem Schwerpunkt Bogen gemacht. Bereits im letzten Jahr belegten Simon Schwarz und Stefan Galm diesen Kurs für die Kugeldisziplinen. Bei der Ausbildung zum Vereinsübungsleiter werden rechtliche Grundlagen zum Betreuen von Kindern in Vereinen besprochen. Außerdem gab es viele nützliche Hilfestellungen, wie man ein gutes Training umsetzt. Insgesamt ging es darum, die Jugendarbeit im Verein optimal zu gestalten. Kennengelernte Übungen aus dieser Fortbildung wurden sofort im Jugendtraining eingebaut. So wurde ein neues Konzept für den Ablauf des Trainings erarbeitet. Es wurden verschiedene Aufwärmübungen eingeführt sowie neue wichtige Schwerpunkte gesetzt. Besonderen Spaß haben die Kinder beim Abschlussspiel „Schieß-Bingo“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.